Blindgänger gefunden – Bahnverkehr eingeschränkt

Foto: Stadt Mönchengladbach

 

Mönchengladbach-Rheydt – Bei Bauarbeiten ist auf einem Privatgelände in Rheydt eine 250 Kilo schwere Weltkriegsbombe gefunden worden. Der Blindgänger soll am Nachmittag entschärft werden.

Wie die Stadt mitteilte, wurde die Bombe bereits am Dienstag auf einem Gelände an der Tippweg entdeckt. Bei der Bombe handelt es sich um einen 250 Kilo schweren Blindgänger mit zwei Zündern.

Ab 12 Uhr wird das Gelände in einem Radius von 300 Metern um den Fundort evakuiert. Die Entschärfung der Bombe ist für 15 Uhr vorgesehen. Im Einsatz sitz aktuell 60 Ordnungskräfte. Die Polizei fährt mit Lautsprechern durch die Straßen und informiert Anwohner.

Wer im Evakuierungsbereich wohnt und einen Krankentransport benötigt, wird gebeten sich bei der Feuerwehr unter der Rufnummer 02161 / 252134 zu melden. Der Transport (und auch ein Rücktransport nach der Entschärfung) wird dann organisiert.

Von der Evakuierung sind unter anderem zwei Supermärkte und ein Getränkemarkt betroffen. Auch einige Unternehmen, eine Behindertenwerkstatt und eine Reihe von Wohnhäusern müssen evakuiert werden.

Verkehrsbehinderungen in Rheydt

Während der Bombenentschärfung muss der Verkehr im 500 Meter-Radius ebenfalls gesperrt werden: Davon betroffen sind unter anderem Mittelstraße und Tippweg, Wickrather Straße, Eisenbahnstraße und Bäumchesweg. Auch der Bahnverkehr zwischen Rheydt und Wickrath ist betroffen. Ab 14:45 Uhr bis zum Ende der Entschärfung werden die Züge zwischen dem Bahnhof Rheydt und Odenkirchen, Aachen, Köln und Dalheim nicht fahren.

Im Radius von 300 Metern dürfen sich während der Entschärfung laut Stadt keine Personen – auch nicht in den Gebäuden – aufhalten. Im Radius von 300 bis 500 Metern um den Bombenfund ist während der Entschärfung luftschutzmäßiges Verhalten vorgeschrieben. Das bedeutet: Wer sich in diesem Bereich aufhält, sollte Gebäude nicht verlassen und die Fenster geschlossen halten.

Source :

RP Online

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


3 × four =