Fregatte “Augsburg” startet Richtung Mittelmeer

Quelle: ndr

 

Die Fregatte “Augsburg” ist am Montagmorgen in Wilhelmshaven zu einem Einsatz im Mittelmeer ausgelaufen. In den kommenden Monaten wird sie im Einsatz gegen Schleuser und illegale Waffentransporte sein. Die Fregatte ist Teil der EU-Operation “Sophia”.

Über Weihnachten auf See

“Wir wollen die Bewegungsfreiheit derjenigen einschränken, die sich an der Not Unschuldiger bereichern, deren Leben riskieren, um damit Geld zu verdienen”, sagte Kommandant Mathias Rix vor dem Ablegen. Für Rix ist es die erste Fahrt als Kapitän auf der “Augsburg”. Er und die rund 200 Besatzungsmitglieder werden Weihnachten auf See verbringen. Erst Mitte Februar wird die Fregatte wieder in Wilhelmshaven erwartet.

“Lübeck” überwacht Seeraum in Ägäis

Die “Augsburg” ist eine von neun Fregatten in Wilhelmshaven. Die “Lübeck” ist zurzeit in der Ägäis unterwegs, um den dortigen Seeraum zu überwachsen. Sie wird Mitte November von der Fregatte “Bonn” abgelöst.

Source :

ndr

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


seventeen − 14 =