Großfahndung! Mann bietet Kindern Sex gegen Geld

Foto: dpa

 

Ein unbekannter Mann hat am Montagnachmittag im Aachener Stadtteil Brand mehrere Kinder angesprochen. Der Fremde bot Geld gegen Sex an. Deshalb wurde eine Großfahndung eingeleitet.

Der Gesuchte war am Montag zwischen 15 und 17 Uhr im Bereich Trierer Straße zwischen Hochstraße und Weiern unterwegs, bot Kindern Geld an und verlangte als Gegenleistung sexuelle Gefälligkeiten von den Minderjährigen.

Unmittelbar nach dem Bekanntwerdens dieses Verhaltens verstärkte die Polizei ihre Streifentätigkeit.

Wie die Polizei Aachen am Mittwoch mitteilte, reagierten die Kinder richtig. Sie liefen weg und vertrauten sich hinterher entweder ihren Eltern oder umstehenden Personen an.

Der mutmaßliche Täter wird wie folgt beschrieben:

– 40 bis 50 Jahre alt
– circa 180-185 Zentimeter groß
– dicker Bauch
– sonnengebräunte Haut
– Glatze

Als er die Kinder ansprach, soll der Mann eine Sonnenbrille mit auffällig rot-pinkfarbenen Gläsern getragen haben. Bisher konnte der Gesuchte noch nicht aufgegriffen werden.

Hinweise zu ihm oder seinem Aufenthaltsort nimmt die Kripo Aachen unter 0241957731201 oder 0241957734210 (außerhalb der Bürozeit) oder der Polizei-Notruf 110 entgegen.

Source :

Tag24

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


20 − seven =