GZSZ-Folge 6515 vom 29.05.2018: Ein Schuss wird alles für immer verändern!

"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in Spielfilmlänge

Foto: RTL

 

Was als ausgelassene Geburtstagparty auf Mallorca begann, endet in einer Katastrophe! Überraschend taucht Shirins Mann Erik auf. Er sprengt nicht nur die Party, sondern verliert völlig die Kontrolle. Er zieht eine Pistole und bedroht die Partygäste. Als sich ein Schuss löst, ist nichts mehr so, wie es einmal war. Die GZSZ-Folge in Spielfilmlänge zeigen wir am 29. Mai 2018 ab 19:40 Uhr.

Auf Mallorca spitzen sich die Ereignisse dramatisch zu

Bei “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” kommt es zu einer Eskalation, mit der niemand gerechnet hat. Dabei beginnt alles mit einer schönen Geburtstagsüberraschung, die allerdings komplett aus dem Ruder läuft.

Emily (Anne Menden) und ihr Bruder Philip (Jörn Schlönvoigt) werden 30 Jahre alt. Ihr Bruder John (Felix von Jascheroff) will ihnen eine unvergessliche Party bescheren und organisiert einen Trip nach Mallorca. Auch seine Geschäftspartnerin Shirin (Gamze Senol) reist mit auf die Insel. Doch ihre Reise steht unter keinem guten Stern, denn Shirins Mann Erik (Patrick Heinrich) ist sehr eifersüchtig – und das aus gutem Grund. Denn zwischen John und Shirin knistert es schon lange.

Erik greift zur Waffe und bedroht die Partygesellschaft

Als Erik, der eigentlich im Gefängnis sein sollte, plötzlich auf Mallorca auftaucht, ist die Aufregung groß. Es kommt zum Kampf zwischen den Kontrahenten John und Erik, bei dem der Straftäter plötzlich eine Waffe zückt.

Erik nimmt die Partygäste als Geiseln und fordert von John das gesamte Geld der Eventagentur. Dann geht alles sehr schnell – im Gerangel löst sich plötzlich ein Schuss aus der Pistole…

Source :

RTL

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


nineteen − sixteen =