Mädchen (15) bekommt vor schockierter Mutter ein Baby auf der Straße: Diese reagiert grausam

Foto: dpa

 

Diese Bilder sind selbst für hartgesottene Menschen nur schwer zu ertragen: Ein sehr unscharfes YouTube-Video zeigt dennoch erkennbar, wie ein Neugeborenes nackt auf einer Straße in China liegt. Das Baby erlitt Schwellungen am Kopf und wird derzeit im Taixing Volkskrankenhaus behandelt.

Wie es zu dieser Szene kam, die sich am Montag ereignete, dürfte manch einem den Atem stocken lassen.

Eine Schülerin (15) war wegen der Sommerferien von Xuzhou, wo sie zur Schule geht, nach Taixing gereist, um dort ihre Mutter zu besuchen. Als die beiden auf der Straße unterwegs waren, bekam die 15-Jährige plötzlich Wehen, wie die “Daily Mail” berichtet.

Die vollkommen ahnungslose Mutter verstand zunächst überhaupt nicht, was los war und rief schnell ein Taxi, mit dem beide zum Taixing Volkskrankenhaus fuhren.

Doch zu spät: Als sie das Taxi am Zielort verließen und die letzten Meter auf der Straße zurücklegen mussten, kam das Baby. Eine Zeugin namens Zhang sagte gegenüber der chinesischen News-Seite “Kan Kan News” was dann geschah.

Die Mutter der 15-Jährigen habe das Baby nicht ins Krankenhaus gebracht. Stattdessen machte sie mit einer grausamen Reaktion auf sich aufmerksam: Sie ließ sie das Neugeborene vor zahlreichen Zeugen allein am Straßenrand liegen.

Frau Zhang beschrieb die Szene weiter. Demnach sagte die Frau, die seit wenigen Sekunden Großmutter war: “Nein, nein, wir können das Baby nicht mitnehmen”, und wollte schnellstmöglich fliehen.

Einige Sicherheitsbeamte des Krankenhauses wurden daraufhin von Zeugen alarmiert und nahmen die Teenager-Mutter und ihr Baby zur medizinischen Behandlung ins Krankenhaus auf. Außerdem schalteten sie die Polizei ein.

Dem Bericht zufolge hatte die jugendliche Mutter immer noch die Plazenta in ihrem Mutterleib und wurde einer Notoperation unterzogen, um sie entfernen zu lassen. Die Polizei traf im Krankenhaus ein und verwarnte die jetzige Großmutter, dass es eine Straftat sei, Kinder, insbesondere Neugeborene, auszusetzen.

Die Frau versprach, sie würde einen Plan für ihre Tochter und ihre Enkelin machen, wenn ihre Tochter sich von der Geburt erholt habe. Bleibt zu hoffen, dass die Frau unter Schock stand, als sie das Baby auf der Straße liegen lassen wollte. Dann bestünde die Hoffnung, dass sie sich in Zukunft liebevoll um ihre Enkelin kümmert.

Source :

Tag24

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


1 × 2 =