Rechte bedrohen Gastwirte

Foto: BR/Sylvia Bentele

 

Mit klaren Drohungen per Mail gegen mehrere Gaststätten in Bayern will eine rechte Gruppierung erreichen, dass dort keine “linken, grünen oder antifaschistischen” Veranstaltungen mehr stattfinden. Der Verfassungsschutz nimmt die Mails ernst.

Verschiedene Hotels, Restaurants und Gaststätten in Bayern haben in den letzten Monaten Droh-Mails von einer rechten Gruppierung erhalten. Der Absender “Interventionistische Rechte – Kommando Otto Skorzeny” fordert, dass dort künftig keine Veranstaltungen linker, grüner beziehungsweise antifaschistischer Gruppierungen oder Parteien mehr stattfinden.

Die Abendzeitung hatte zuerst darüber berichtet. Der Verfassungsschutz bestätigte dem Bayerischen Rundfunk, dass seit Ende 2017 rund ein halbes Dutzend solcher Mails verschickt wurde.

Droh-Mails an Gaststätten in München, Passau und am Ammersee

Der Absender drohe damit, Hausfassaden zu beschmieren oder Fenster einzuwerfen. Unter anderem sei eine Gaststätte am Ammersee sowie eine Wirtschaft in Passau betroffen. Laut Münchner Polizei haben zwei Wirte in München ebenfalls derartige Mails erhalten. Deshalb ermittle beim Polizeipräsidium München der Staatsschutz.

Auch beim Verfassungschutz nimmt man die Mails ernst: “Sie sind im Ton förmlich gehalten, aber es wird eine klare Drohung ausgesprochen”, so Markus Schäfert vom Bayerischen Landesamt für Verfassungschutz. Bislang sei aber nicht bekannt, dass Sachbeschädigungen stattgefunden hätten. “Es wird auch nicht mit körperlicher Gewalt gedroht”.

Verfassungsschutz prüft Verbindungen in rechte Szene Bayerns

Der Absender der Mails soll aus Mecklenburg-Vorpommern stammen. Auf der Homepage der Gruppe ist eine Adresse in Greifswald angegeben, allerdings ist momentan unklar, ob sie echt ist. Der Verfassungschutz prüft nun unter anderem, ob es Verbindungen in die rechte Szene in Bayern gibt.

Laut Markus Schäfert hat die Gruppe “Interventionistische Rechte – Kommando Otto Skorzeny” einen klaren Rechten Bezug. Skorzeny war ein österreichischer Offizier der Waffen-SS. Bekannt wurde er 1943 durch seine Beteiligung an der Befreiung des italienischen Diktators Benito Mussolini.

Source :

BR

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


2 × 2 =