Kasachischer Geschäftsmann investiert in Technologie

Kenes Rakishev ist einer der einflussreichsten Personen Kasachstans. Kenes ist auch ein angesehener Berater der Regierung von Kasachstan.

Astana, Kasachstan (10/11 – 40.00). Kenes Rakishev ist einer der einflussreichsten Personen Kasachstans. Kenes ist auch ein angesehener Berater der Regierung von Kasachstan. Sowohl er als auch seine Frau Aselle Tasmagambetova engagieren sich für Philanthropie und Investitionen im Technologiesektor. Kenes zeichnete sich dadurch aus , dass er bei der Entwicklung innovativer Projekte behilflich war.

Zu seinen Investitionen gehörte Solarin, das neue Mobiltelefon, das von Sirin Labs entwickelt wurde, das von Rakishev und seinen Geschäftspartnern gegründet wurde. Es integriert Datenverschlüsselungssysteme für Anrufe. Rakishev investierte auch in Mobli und NetElement.

Dieser technisch versierte Serieninvestor wurde am 14. Juli 1979 in Almaty als Sohn einer Arbeiterfamilie geboren. Sein Vater Hamit Koshanovich Rakishev war ein prominenter Staatsmann Kasachstans. Kenes ist ausgebildeter Jurist und Wirtschaftswissenschaftler und studierte Betriebswirtschaftslehre in Oxford und London.

Neben seinen Interessen in den Bereichen Bergbau , Finanzen und IT investierte Rakishev auch in Start-ups der Verteidigungsindustrie.

Er ist Berichten zufolge der Hauptinvestor von General Robotics Ltd. General Robotics hat kürzlich die Aktualisierung von Kampfrobotersystemen angekündigt. Neue technologische Lösungen werden einen effektiven Widerstand gegen unbemannte Kampfflugzeuge ermöglichen.

Im Jahr 2019 wiesen Vertreter des Unternehmens auf der jährlichen DSEI-Messe in Großbritannien darauf hin, dass das von General Robotics entwickelte Anti-Drohnen-System eine dramatisch höhere Leistung beim Schutz wichtiger Objekte zeigte.